In Kooperation mit SGL Carbon wurden an der Technischen Universität Dresden, Fakultät Bauingenieurwesen, Institut für Maasivbau Untersuchungen zur Leistungsfähigkeit von Sinnodur UHPC Gießmörteln als hochfeste UHPC Feinbetonmatrix für Textilbeton durchgeführt.

 

Es hat sich dabei gezeigt, dass die dreidimensionale Vernetzung der Sinnodur Silikatmatrix besonders gut dazu geeignet ist, die glatten Kohlefasern fest zu binden und somit eine deutliche Verbesserung der mechanischen Eigenschaften darzustellen.  Somit kann die Leistungsfähigkeit der Kohlefasern nutzbar gemacht werden und man bekommt bereits mit einer Lage Kohlefasern ausgezeichnete Ergebnisse.

 

Prüfbericht TU Dresden: Sinnotec Sinnodur UHPC mit SGL Kohlefasern Sigratex Grid 600

Advertisements